Milchberg 11, 31177 Harsum 05127 4002061 info@hercuvis.de Geöffnet rund um die Uhr

Hercuvis Wortmarke

Grundpflege


Unter Grundpflege versteht man die pflegerische Versorgung eines Menschen, der vorübergehend oder dauerhaft nicht alleine seine alltäglichen Grundverrichtungen bewältigen kann.

Zur Grundpflege gehören:

  • Körperpflege
    • Waschen
    • Duschen
    • Mund- und Zahnpflege
  • Ernährung
  • Hilfe beim An- und Ausziehen
  • Mobilität
    • Treppen steigen
    • Aufstehen
  • Prophylaxe
    • Vorbeugen von Wundliegen oder Trombose
  • Ausscheidung

Behandlungspflege


Manche pflegerischen Leistungen erfordern medizinisches Fachwissen und können daher ausschließlich von medizinischem Personal oder examinierten Krankenpflegern durchgeführt werden. Die sogenannte Behandlungspflege wird von den Krankenkassen übernommen und gehört zu den Pflegeleistungen, die Sie auch ohne Pflegegrad beanspruchen können. Die medizinische Behandlungspflege wird vom Arzt verordnet und umfasst alle Tätigkeiten, die von Pflegekräften aus der Gesundheits- und Altenpflege im Zuhause des Pflegebedürftigen durchgeführt werden. Darunter fallen beispielsweise Tätigkeiten wie die Wundversorgung, der Verbandwechsel, die Medikamentengabe, die Dekubitusbehandlung oder die Blutdruck- und Blutzuckermessung.

Haushaltshilfe


Eine Senioren-Haushaltshilfe oder Haushaltshilfe für ältere Menschen übernimmt die tägliche Arbeit im Haushalt, wenn Senioren zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig oder langfristig diese Aufgaben nicht mehr selbst ausführen möchten oder können.

Zu den Aufgaben einer klassischen Haushaltshilfe für Senioren gehören unter anderem:

  • Einkaufen
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Reinigung der Wohnung oder des Hauses
  • Kleiderpflege (Wäsche)